Home

Home

ÜBER NACHHALTIGKEIT HINAUS

Das Greenmotions Filmfestival findet seit 2014 jährlich im November in Freiburg im Breisgau statt. Es werden Filme zum Thema Umwelt und Nachhaltigkeit vorgeführt. Daneben gibt es Workshops, mehrere Fahrradkino-Veranstaltungen in Freiburger Schulen und eine Fahrraddisko als Eröffnungsfeier. Hierbei wird der Strom für den Projektor oder die Musik mit Hilfe von Fahrrädern selbst produziert.

Greenmotions will Augen öffnen, Bewusstsein schaffen, bewegen und zu Taten inspirieren!

Mittlerweile geht es nicht mehr nur darum, möglichst nachhaltig zu handeln und das Vorhandene zu bewahren, sondern darüber hinaus zerstörte Ökosysteme wieder aufzubauen. „Going Beyond Sustainibilty – Über Nachhaltigkeit hinaus“ ist das Motto des diesjährigen Greenmotions Filmfestival und stellt nicht nur die nachhaltige Lebensweise in den Vordergrund sondern auch die Regeneration des Planeten.

Kommt zahlreich und lasst Euch von den lösungsorientierten und konstruktiven Filmvorführungen inspirieren!
Wir freuen uns auf Euch!

Abonniere unseren Newsletter und sei immer auf dem aktuellsten Stand:

Newsletter abonnieren

Unterstütze unser Festival:

Fördermitglied werden

Engagiert euch als Helfer/in bei unserem Festival:

Hilf jetz mit

Aktuelles

Publikumsliebling „Worauf warten wir noch?“ am 9. November im kommunalen Kino

Wir zeigen den Greenmotions-Publikumsliebling 2017 "Worauf warten wir?" ein weiteres Mal im kommunalen Kino! Im Anschluß des Films findet ein Filmgespräch mit der Regisseurin Marie-Monique Robin, der Freiburger Umweltbürgermeisterin Gerda Stuchlik und dem Bürgermeister

Der Film „Wastecooking“ im Fahrradkino auf dem Agrikulturfestival am 21. Juli 2018

Das KLAK-Fahrradkino tourt diesen Sommer durch ganz Deutschland und legt am 21.Juli 2018 beim Agrikulturfestival im Eschholzpark einen offiziellen Tourstopp ein. Bringt eure Räder mit und produziert gemeinsam den Strom für das Kinoerlebnis! Zu

Greenmotions Filmfestival erhält Solidarenergie – Förderpreis

Am 4. April 2018 fand die Preisverleihung von Solidarenergie e.V. im Vorderhaus in der Fabrik statt. Wir freuen uns sehr über die Förderung, die für uns eine große Wertschätzung unserer ehrenamtlichen Arbeit bedeutet. Es

Programm

Wenn nicht angegeben, finden die Veranstaltungen im kommunalen Kino, Urachstraße 40, 79102 Freiburg statt.

Wenn ihr den Filmnamen anklickt dann erhaltet ihr mehr Informationen zum Film und könnt den Trailer anschauen.

Verpassen Sie nicht die Chance, den Film anzusehen, an dem Sie interessiert sind! Reservieren Sie Ihre Tickets auf der KoKi-Website!

oder rufen Sie die Nummer 0761 – 459800-22 an.

Wir haben uns für ein Pay-After-System entschieden, um jedem die Möglichkeit zu geben, so viel wie möglich beizutragen! Daher gelten die auf der Koki-Website angegebenen Preise nicht für unser Festival.

Hier können Sie sich unser Programm anschauen! Komm und lass dich inspirieren!

Donnerstag 15. November

Beginn Filmvorführung / Veranstaltung Filmemacher*in Länge Sprache Jahr / Land
18:00 Eröffnungsfilm: Zeit für Utopien

Skypediskussion mit dem Filmemacher

Kurt Langbein 1:36 mehrsprachig, deutsch untertitelt 2018 D
21:00 Free Lunch Society Christian Tod 1:35 deutsch+englisch, deutsch untertitelt 2017 Austria

Freitag 16. November

17:00 Millenials in Motion: Kurzfilmblock

Gracie, Disobedient!, Abenteuer Schwarzwald: Unterwasserweltencamp, Back to the roots Landwirtschaft

Gracie White Eagle & Cathy Cain, Luciano Ibarra & Silvain Darou, Daniel Bichsel, Stefan Haberbosch 50 min englisch und deutsch USA, Freiburg und Österreich
19:00 Millenials in Motion: Activism
Don’t frack with DentonSkype Diskussion mit dem Filmemacher
Garrett Graham 57 min englisch 2017 USA
20.30 Millenials in Motion: Achtsamkeit

Das stille Leuchten – Die Wiedereroberung der Gegenwart

Filmemacherin zu Gast

Anja Krug-Metzinger 1:28 deutsch, englische Untertitel 2018 D
ab 22:00 Afterparty im Freizeichen Fahrraddisko Musik von Kopfkino Freizeichen (Artik)

Samstag 17. November

13:00 Saving the dark Sriram Murali 55 englisch 2018 USA
15:00 SunGanges

Valli Bindana im Skypeinterview

Valli Bindana 1:00 Hindi, englische Untertitel 2017 Indien
17:00 Energy Pioneers

Gespräch mit dem Filmemacher

Samuel Stefan 1:13 mehrsprachig, deutsche Untertitel 2018 CH
19:00 Living the change

Antoinette Wilson im Skypeinterview

Jordan Osmond & Antoinette Wilson 1:25 englisch, deutsche Untertitel 2018 NZ
21:00 The Reluctant Radical

Deutschlandpremiere

Lindsey Grazel im Skypeinterview

Lindsey Grazel 1:17 englisch, deutsche Untertitel 2017 USA

Sonntag 18. November

11:00 The end of meat

findet als Fahrradkino in der katholischen Akademie statt

Marc Pierschel 1:35 englisch, deutsch untertitelt 2017 D
13:00 Im Abseits von Green City: Die Bauern vom Dietenbach und das Wohnen

Gespräch mit den Filmemachern

Bodo Kaiser & Georg Löser 49 min deutsch 2018 Freiburg
14:30 Ernten was man sät & 60 Seasons

Christian Beyer zu Gast, Jeanette Breward im Skypeinterview

Christian Beyer, Jeanette Breward 1:13 1.Film: deutsch, englische UT, 2. Film: englisch 2017 D, 2017 Ca
16:00 Kamtchatka Bears. Life begins Vladislav Grishin& Irina Zhuravleva 52 min Stummfilm 2018 Russia
17:30 Klimakiller Holzkohle

Gespräch mit dem Filmemacher

Vivienne Pieper & Johannes Bünger 43 min deutsch, englische Untertitel 2017 D
19:00 Kurzfilmwettbewerb Siegerfilme des internationalen Kurzfilmwettbewerbs verschiedene
20:30 Preisverleihung mit anschließendem Konzert

Das Programm kann auch als Flyer heruntergeladen werden:

Programmbroschüre 2018

Programmbroschüren der vergangenen Jahre:

Programmbroschüre 2017
Programmbroschüre 2016
Programmbroschüre 2015

Filmwettbewerb

Liebe Filmemacherinnen, liebe Filmemacher!

Die Einreichperiode für das diesjährige Festival ist seit 3o. Juni zu Ende. Für das Greenmotions Filmfestival 2019 können Filme wieder ab Frühling 2019 eingereicht werden .

Auf dem Festivalwochenende werden Kurzfilme aus unserem internationalen Kurzfilmwettbewerb und ausgewählte Dokumentationen gezeigt. Außerdem veranstalten wir wieder unser beliebtes Fahrradkino in Freiburger Schulen, bei denen die Schülerinnen und Schüler den Strom für den Projektor mit Hilfe von Fahrrädern selbst produzieren.
Wir haben mehrere Preise ausgeschrieben, darunter auch den Sonderpreis zum Thema “Millenials in Motion”. Wir wollen unserem Publikum sowohl zeigen, wie die heutige Jugend über den Klimawandel und dessen Konsequenzen denkt, als auch deren kreative Lösungen rund um Nachhaltigkeit aufzeigen.

Wir sind stolz um unsere Jurymitglieder zu vorstellen!

Jurypreis für Kurzfilme

Jurypreis für Langfilme

Sonderpreis für das Thema “Millenials in Motion” wird von unseren Teammitgliedern vergeben

Publikumspreis wird von unserem Publikum vergeben

Preise: 4000 € insgesamt

Bevor ihr eure Filme einreicht lest bitte unsere Teilnahmebedingungen. Einreichungen über unsere Webseite sind gratis.

Fragen könnt ihr uns unter folgenden Email-adressen stellen:
Kontakt Langfilme: films@greenmotions-filmfestival.de
Kontakt Kurzfilme: competition@greenmotions-filmfestival.de

Einreichung via Webseite
Einreichung via Filmfreeway
Einreichung via Reelport
Newsletter abonnieren

Über Uns

Im Jahr 2014 wurde das Filmfestival erstmals von Studierenden im Rahmen ihres Masterstudiums Renewable Energy Management der Albert-Ludwigs Universität Freiburg veranstaltet. Im darauf folgenden Jahr fand sich eine Gruppe aus FilmemacherInnen, Kulturschaffenden und vielen Freiwilligen. Zur Organisation des Festivals gründeten wir den gemeinnützigen Verein Greenmotions e.V (Satzung). Den Name Greenmotions haben wir beim Deutschen Patent- und Markenamt schützen lassen.

Unsere Vision ist:

Eine gesunde Welt mit lebendigen Menschen, die bewusst und authentisch ihren Herzensweg gehen und dabei die Verbundenheit zu allen Lebewesen spüren und Verantwortung für ihr Denken und Handeln übernehmen.

Unsere Mission ist es:

  • Mit lösungsorientierten Filmen, die die Augen öffnen, Menschen inspirieren ihr Verhalten sich selbst, anderen und der Welt gegenüber zu überdenken.
  • Durch Anregung von Diskussionen nach den Filmvorführungen und durch Einladung von lokalen Initiativen Menschen ermutigen, den Wandel zu leben.

Informationen zu den einzelnen Teammitgliedern findet ihr hier.

Die meisten von uns arbeiten ehrenamtlich. Wenn Du uns beim Planen, Networken und Organisieren helfen möchtest, dann melde Dich bei uns:

Mach mit!

Unterstützung und Partnerschaften

Vielen Dank an unsere großartigen Sponsoren und Unterstützer*innen, ohne die wir das Greenmotions Filmfestival niemals realisieren könnten!

Partner

Förderungen

Sponsoren

Sponsor werden

Gerne nehmen wir auch Spenden entgegen und stellen Ihnen dafür eine Spendenquittung aus. Bitte kontaktieren Sie uns unter fundraising@greenmotions-filmfestival.de.

Presse

Kontakt