„Heimat unter Strom“ (80 min) von Leo Hiemer

Riesenwindmühlen im Allgäu? 200m hohe Anlagen sollen die Energiewende voran bringen. Die Politik sucht nach Räumen für die Windriesen, Investoren lauern auf lukrative Projekte, Bürger befürchten das Schlimmste. Auch bei Leo Hiemer wachsen die Zweifel. Bei seiner Reise durchs Land begegnen ihm glühende Befürworter wie engagierte Gegner. Ist diese Energiewende noch zu retten?

 

Samstag 14.11. 13:00 Uhr  – Filmblock 3: Windkraft kontrovers diskutiert

Wo: Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, KG II, HS 2006, Platz der Alten Synagoge

Lade deine Freunde bei der Facebook-Veranstaltung ein!