Der Film „Wastecooking“ im Fahrradkino auf dem Agrikulturfestival am 21. Juli 2018

Das KLAK-Fahrradkino tourt diesen Sommer durch ganz Deutschland und legt am 21.Juli 2018 beim Agrikulturfestival im Eschholzpark einen offiziellen Tourstopp ein. Bringt eure Räder mit und produziert gemeinsam den Strom für das Kinoerlebnis!

Zu sehen sind ab 21 Uhr spannende Klimakurzfilme der KLAK-Fahrradkino Tour zum Thema Konsum, Energie&Mobilität. Ab 22 Uhr zeigt Greenmotions in Kooperation mit dem KLAK-Fahrradkino den Film „Wastecooking – Kochen was andere verschwenden“ von Georg Misch!

„Wastecooking“ ist ein unterhaltsamer Roadmovie. David Groß, Lebensmittelaktivist und Koch, reist durch fünf europäische Länder, um all jenes kulinarisch zu recyceln, was sonst an Essbarem vergeudet wird. Mit jeder Menge kulinarischer Ideen im Gepäck, kocht David kreativ gegen die Lebensmittelverschwendung unserer Wegwerfgesellschaft an und spürt dabei innovative Lösungsansätze auf. Hier geht es zum Trailer!

Dies ist das ganze Programm zum Fahrradkino auf dem Agrikulturfest:
FAHRRADKINO – am Samstag (21. Juli) ab 21:00 Uhr
// 21:00: KLAK Klimakurzfilme zum Thema Konsum, Energie&Mobilität
// 22:00 Wastecooking – Kochen was andere verschwenden (by Georg Misch| Österreich 2015 | 82 Min | Deutsch) In Kooperation mit Greenmotions e.V.
Eigene Fahrräder zum Anschließen an den Generator gerne mitbringen!!!

Am Sonntag (22. Juli) ab 10:30 Uhr
// Infos zur Tour und zum Fahrradkino
// KLAK-Fahrradkino Upcycling – Schlüsselanhänger aus Fahrradschläuchen selber basteln
// MAL MIT – dein Traumrad und gewinne das Buch DAS GROSSE FAHRRAD-FEST!
// Siebdruck

WO: Eschholzpark in Freiburg
Hier geht’s zum Fahrradkino Facebook-Event.