Greenmotions Filmfestival erhält Solidarenergie – Förderpreis

Am 4. April 2018 fand die Preisverleihung von Solidarenergie e.V. im Vorderhaus in der Fabrik statt. Wir freuen uns sehr über die Förderung, die für uns eine große Wertschätzung unserer ehrenamtlichen Arbeit bedeutet. Es war ein fröhlicher Abend mit guter Musik, vielen spannenden Projekten und Zeit zur Vernetzung. Insgesamt wurden 12 weitere besondere Gruppen für ihr ehrenamtliches Engagement mit Preisen bedacht.

Solidarenergie e.V. fördert kulturelle und soziale Projekte. Die Hauptaufgabe ist es, Privatpersonen, Firmen oder Institutionen zu finden, die bereit sind, Dächer zu vermieten, auf denen die EWS – zum Selbstkostenpreis – Photovoltaik-Anlagen installieren und betreiben kann. Die gewonnene Energie wird komplett ins Netz gespeist und die Einnahmen gehen als Preisgeld an sozial und kulturell engagierte Menschen in der Region.

Hauptpreisträgerin ist in diesem Jahr die Medienpädagogin Irene Schuhmacher mit ihrer Arbeit für den Verein Kommunikation und Medien e.V.. Der Verein fördert die Medienbildung und die interkulturelle Kommunikation durch handlungsorientierte Projekte. Über spezifische Workshops, Vorträge und Aktionen werden Menschen unabhängig von Alter und Herkunft zum kompetenten Umgang mit Medien befähigt. Kulturelle Vielfalt, Chancengleichheit und Teilhabe wird als eine wesentliche Bildungsaufgabe verstanden, die sich in den vielfältigen Projekten des Vereins widerspiegelt.