Greenmotions Team

Luis Miguel Diazgranados, „Er ist ehemaliger Student des Renewable Energy Management Masters an der Uni Freiburg und war Teil des Greenmotion Koordinationsteams im Jahr 2014 (Als Mitbegründer des Film Festivals). Beruflich hatte er stets mit Nachhaltigkeit und Erneuerbaren Energien zu tun: Erst als Berater in seiner Heimat, dann als wissenschaftliche Hilfskraft am Fraunhofer ISE.

Julie Elbert hat an der Universität Trier Umweltwissenschaften studiert und am Oeschger Center in Bern über Klimawissenschaften promoviert. Im Moment ist sie Hausfrau und verbringt viel Zeit mit ihrer 2-jährigen Tochter. Beim Greenmotions Filmfestival organisiert sie den Kurzfilmwettbewerb und kümmert sich um die Pressearbeit.

Lorenzo Gumier widmet sich als Diplom-Ingenieur leidenschaftlich den erneuerbaren Energien und nachhaltigen Technologien. Nach einigen Jahren Berufserfahrung in einem internationalen Unternehmen entschied er sich für eine weitere Fortbildung in diesem Bereich. Er absolvierte kürzlich den internationalen Masterstudiengang Erneuerbare-Energien-Management an der Freiburger Universität.

Mit dem Filmfestival will er dieses Thema breiten Kreisen auf eine leichte und angenehme Art zugänglich machen.

Dr. Georg Löser ist freiberuflicher Energieökologe, hat u.a. in Freiburg und Philadelphia Physik studiert und in Biologie promoviert. Er war von 1978 – 2000 wiss. Mitarbeiter und  Koordinator Energie und Umwelt beim BUND Baden-Württemberg in Freiburg, für den er u.a. die Solarausstellungen und -Foren 1976-2000 mitorganisierte bzw. leitete, sowie langjährig gewählter Sprecher des BundesAK Energie im wiss. Beirat des BUND. Er ist Träger u.a. eines Europäischen Solarpreises (1994) von Eurosolar für das Inselbetriebs-Solar- und Energiesparhaus (1987) seiner Familie bei Freiburg i.Br.. 1977/78 Autor der ersten deutschen Solarfibeln; Buchveröffentlichungen u.a. zu Tschernobyl, Wyhl, Windenergie, Energiepolitik, Redakteur bei Natur&Umwelt bis 2000, derzeit Chefredakteur der ECOtrinova-Nachrichten. Er ist seit 2003 Vorsitzender des gemeinnützigen Vereins ECOtrinova e.V., Freiburg, und leitet das von ihm 2006 initiierte Samstags-Forum Regio Freiburg an der Universität, das Netzwerk Energie-3Regio und das Klimabündnis Freiburg. Bei Greenmotions e.V. freut er sich als Vorstandsbeisitzer über das Wiederaufgreifen der Tradition des früheren Freiburger Ökomedia-Filmvestivals in neuem Gewand.

Jonathan Niessen hat 2014 an der Uni Freiburg den MSc. Environmental Governance  abgeschlossen und arbeitet nun beim Grünhof, der Heimat der Startup-, Kreativ- und Nachhaltigkeitsszene in Freiburg. Beim Greenmotions Filmfestival kümmerst er sich hauptsächlich um Marketing und Sponsoring.

Daniela Schaffart studierte Event-Management, Audiovisuelle Medien (B.Eng.) und Medien in der Bildung (M.A.). Heute ist sie freischaffende Dokumentarfilmerin für soziale und nachhaltige Themen und engagiert sich für zahlreiche Projekte. Beim Greenmotions Filmfestival koordiniert sie die Programmauswahl und ist Ansprechpartnerin für die Filmemacher*innen.

Peter ist Kassenwart im Vorstand des greenmotions e.V.. Im Verein ist er in die Koordination des Filmfestivals und die Gestaltung des Rahmenprogramms involviert. Beruflich leitet und organisiert er einen großen Nachhaltigkeitsevent, das eco.festival, in Basel. Peter hat einen MSc. in nachhaltiger Entwicklung und engagiert sich nebenher noch in den Bereichen Entwicklungszusammenarbeit und nachhaltiges Unternehmertum.

Thomas Bowen hat vor kurzem an der Washington and Lee University graduiert, in der er Physik studiert hat. Nachdem er ein Forschungsprojekt durch ein Fulbright Stipednium abgeschlossen hatte, beschloss er länger in Freiburg zu bleiben und hat einen M.Sc. in  „Renewable Energy Engineering and Management“ angefangen. Wenn er gerade nicht lernt, wandert er gerne: ob in Amerika, Neuseeland oder natürlich im Schwarzwald.

Nachdem sie ihren Bachelor in ,,Energy Engineering“ fertig gemacht hat, ist Lodovica Di Deodato nach Freiburg gezogen um ihren Master in ,,Renewable Energy Engineering and Management“ zu beginnen. Bisher war sie an Energie- und Kunstorganisationen beteiligt, bis sie 2015 beschloss, als dauerhaftes Mitglied dem Greenmotion Filmfestival-Team beizutreten.

Gizem Erdoğmuş studiert den M.Sc. „Renewable Energy Engineering and Management“ in Freiburg. In ihrer Heimat, in der Türkei, war sie eine Informationstechnikberaterin bis sie beschloss ihren Lebensstil zu ändern und sich der Aufgabe zu widmen, ein umweltfreundlicheres Leben zu führen. Sie ist dem Greenmotion Filmfestival 2015 beigetreten.

Lee Michael Buchsbaum ist ein erfahrener Fotojournalist und Redakteur, der sich seit den 90ern weltweit mit Themen wie Industrie, Bergbau, Transport, Umwelt, Landwirtschaft und Energie auseinandersetzt. Nachdem er die Reichweite der Auswirkungen auf Mensch und Umwelt durch die Rohstoffindustrie über Jahrzehnte mit verfolgt hat, beschloss er 2011 an der Occupy Wall Street Bewegung teilzunehmen und verschiedene Politik- und Umweltorganisationen zu unterstützen, während er parallel weiter als Mitherausgeber und Fotograf beim Coal Age Magazin arbeitete. Als langjähriger Einwohner von Boulder, Colorado, und nun Bürger von Freiburg besitzt Buchsbaum sowohl deutsche als auch amerikanische Staatsbürgerschaft.

Anna Münzer beschloss, nachdem sie ihrem Bachelor Physik abgeschlossen hatte, durch ihr Interesse an Solarzellen und Erneuerbaren Energien nach Freiburg zu ziehen um den Master in „Renewable Energy Engineering and Management“ zu beginnen. Sie hat das Festival Team 2015 als Freiwillige unterstützt und ist 2016 Teil des Organisationsteams.