About Julie

This author has not yet filled in any details.
So far Julie has created 31 blog entries.

Publikumsliebling „Worauf warten wir noch?“ am 9. November im kommunalen Kino

Wir zeigen den Greenmotions-Publikumsliebling 2017 "Worauf warten wir?" ein weiteres Mal im kommunalen Kino! Im Anschluß des Films findet ein Filmgespräch mit der Regisseurin Marie-Monique Robin, der Freiburger Umweltbürgermeisterin Gerda Stuchlik und dem Bürgermeister von Ungersheim Jean Claude Mensch statt. Wir freuen uns, auf die spannende Diskussion. Im Vorfeld des diesjährigen Festivals (15-18 November)

Grüner Filmwettbewerb: Jetzt einreichen!

Liebe Filmemacher*innen, Ab sofort könnt ihr wieder Filme für unser Festivalwochenende im November einreichen! Wie jedes Jahr freuen wir uns über Werke zu den Themen Ökologie und Nachhaltigkeit. Wir möchten unser Publikum mit inspirierenden und lösungsorientierten Filmvorführungen motivieren aktiv zu werden und für einen gesunden Planeten einzustehen. Außerdem wollen wir dieses Jahr den jungen

Rückblick 2017

Inspirierende Filmvorführungen, Workshops, Videoanrufe, persönlichen Diskussionen mit Filmemacher*innen, gratis Kürbisse, spannende Fahrradkinos und eine Fahrraddisko; das war das vierte Greenmotions Filmfestival im kommunalen Kino! Wir danken allen Helfer*innen, Kooperationspartner*innen, Sponsor*innen und allen die dazu beitragen dass dieses wunderbare Festival möglich ist. Die schönsten Eindrücke und Szenen hat Thomas Scheibler mit seiner Kamera festgehalten und

And the winner is …

Es war ein erfülltes Wochenende mit vielen interessanten Filmen, persönlichen Diskussionen mit Filmemacher*innen, Videoanrufen, Workshops, Fahrraddisko und Fahrradkino! Wir freuen uns über 1773 Besucher*innen die unser Festival besucht haben. Bei der Preisverleihung am Sonntagabend 12.11.2017 wurden dieses Jahr vier Preise verliehen: Der Kurzfilm “Under the Canopy of Trees” von Ignat Kachan gewann den

Netzunabhängiges Kinoerlebnis im Wentzinger und Goethe Gymnasium

In Zusammenarbeit mit Solare Zukunft e.V. und den Schulen Goethe Gymnasium und Wentzinger Gymnasium gestalteten wir am 26. und 27. Oktober 2017 ein netzunabhängiges und nachhaltiges Kinoerlebnis. Abwechselnd schwangen sich die Schüler*innen auf 10 Fahrräder, um die nötige Energie für den Projektor und das Soundsystem zu liefern. Sie sahen vorab ausgewählte Kurzfilme aus unserem internationalen

Greenmotions Fahrradkino beim Agrikulturfestival im Eschholzpark: 22.07.2017

Landwirtschaft prägt die Kultur des Menschen seit mehr als 10,000 Jahren. Es betrifft heutzutage jeden von uns auf lokaler und globaler Ebene. Vom 21.07 - 23.07.2017 findet das Agrikulturfestival im Eschholzpark statt, eine Platform für Diskussionen zu Landwirtschaft und Ernährung. Das Agrikulturfestival ist kostenlos und auf Diskussion, Austausch und Vernetzung ausgerichtet. Gegen Einbruch der Dunkelheit

Ministerpräsident Winfried Kretschmann übernimmt die Schirmherrschaft für das Greenmotions Filmfestival 2017

Das Organisationsteam des Greenmotions Filmfestival freut sich bekannt zu geben, dass Herr Ministerpräsident ​Winfried Kretschmann die Schirmherrschaft für das Festival übernimmt. Mit seinem Engagement für die Umwelt und seinen Beiträgen zur fachlichen und gesellschaftlichen Nachhaltigkeitsdiskussion ist Winfried Kretschmann eine bedeutende Persönlichkeit, die unserem Festival Strahlkraft über Freiburg hinaus verleiht und das Leitmotiv der Veranstaltung wiederspiegelt:

Greenmotions Filmreihe am Reinighof

Im Februar startete am Reinighof eine Filmreihe, bei der ausgewählte Filme des Greenmotions Filmfestival gezeigt werden. Mit der Greenmotions Filmreihe sollen Diskussionen über das aktuelle politische Geschehen angestoßen und die Bürgergesellschaft dazu animiert werden, durch ihr eigenes Handeln einen Beitrag zur Gestaltung der Welt beizutragen. Gerade in Zeiten der Verunsicherung und politischen sowie gesellschaftlichen Rechtsbewegungen

Offener Brief an die Freiburger Gemeinderatsmitglieder

Im folgenden veröffentlichen wir einen Offenen Brief an die Freiburger Gemeinderatsmitglieder der Initiative Freiburger Film. Die Initiative Freiburger Film setzt sich für eine kommunale Filmförderung ein. Neben den bestehenden städtischen Fördergeldern für Theater, Chöre oder Ausstellungen, sollen auch Filmprojekte Unterstützung erhalten. So kann die Stadt als Standort für Filmschaffende attraktiv bleiben! Sehr geehrte Gemeinderatsmitglieder,

Load More Posts